×
Veröffentlicht am
19.09.2022
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Tiffany: Breakfast zum Wiesn-Beginn

Veröffentlicht am
19.09.2022

Am Samstagmittag hieß es München nach zwei Jahren pandemiebedinger Zwangspause wieder "o'zapft is": Zum Auftakt des Oktoberfestes 2022 hatte Sandra Mohsni, Vice President Tiffany & Co. Northern Europe, zum traditionellen "Breakfast at Tiffany" in den Flagshipstore in der Residenzstraße geladen.

Sandra Mohsni, Vice President Tiffany & Co. Northern Europe (Mitte), hatte in den Flagshipstore in der Residenzstraße geladen. - TIFFANY & Co.


Die Einladung in den Münchner Store, der vor 35 Jahren als erste Präsenz des amerikanischen Juweliers in Deutschland eröffnet wurde, ist mit langjähriger Tradition verbunden. Seit über 20 Jahren lädt Tiffany & Co. anlässlich des größten Volksfestes der Welt Prominente, Kunden und Freunde des Hauses in den Store ein, um die neuesten Kreationen zu feiern und sich auszutauschen.

Unter den Gästen aus der Film-, Mode- und Medien-Branche waren u.a.Valerie Huber, Antje Traue, Tim Oliver Schulz, Jasna Fritzi Bauer, Caroline Winberg und die Berliner Elevator Boys, die als Shooting-Stars der Social-Media-Szene gelten. 

Die Gäste durften dabei gleich zwei Schmuck-Premieren im Münchner Store beiwohnen: Die neue Diamant-Kollektion Tiffany Edge und Lock, den ersten Unisex- Armreif des Hauses.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.